Der erste Start,…

…das bedeutet, dass der Hund einen Geruchsartikel der gesuchten Person präsentiert bekommt ohne dass ein visueller Reiz vorweg geschaltet wird.

Nachdem Hotch in den letzten 4 Monaten die Grundlagen seines komplexen Arbeitsauftrages in unterschiedlichen  Geländestrukturen, mit variablen Personen und wechselnden Witterungsverhältnissen vermittelt bekommen hat, ist ihm am vergangenen WE der nächste  Schritt präsentiert worden.

Deutlich zeigt er hier eine Fixierung auf den Geruchsartikel, der Ausgangspunkt für die nachfolgende Suchleistung ist.

In der nächsten Zeit gilt es nun weiter an den verschiednen Basics zu arbeiten, sie zu vertiefen und für den Hund in unterschiedlichen Situationen und Begebenheiten abrufbar zu machen.

Erster Start Hotch

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.